offshore forum windenergie

Video

Schalthoff Live: Energie der Zukunft - Zukunft ohne Energie?

Schalthoff Live Hamburg 2057 - Energie Teil1 - hamburg1video

Schalthoff Live - Video Teil 1
Schalthoff Live - Video Teil 2

Aufzeichnung der Diskussionsrunde um erneuerbare Energie auf Hamburg 1 Live. Teilnehmer: Jörg Kuhbier (OFW), Stefan Schurig (Weltzukunftsrat), Rüdiger Kruse (CDU), Dietrich Graf (Vattenfall).

Offshore-Windpark Meerwind West

Projektträger

Windland Energieerzeugungs GmbH

Markstaedter Str. 4
D-12555 Berlin

mit den Tochtergesellschaften
Meerwind Südwest GmbH und
Meerwind Südost GmbH & Co. Poseidon KG

www.meerwind.de

 

Ansprechpartner:

Joachim Falkenhagen

Tel: 030 / 650 177 01

falkenhagen5(at)meerwind.de

Projektbeschreibung

Anschauung MeerwindDas Vorhaben Meerwind West in der Nordsee nordwestlich der Insel Helgoland ist aus der ursprünglichen Antragstellung "Meerwind" hervorgegangen. Das Vorhaben Meerwind wurde durch eine nun raumordnerisch festgesetzte Schifffahrtsroute räumlich zweigeteilt. Rechtlich erfolgte eine Aufteilung in drei Genehmigungstatbestände. Windland ist weiterhin an dem Vorhaben "Meerwind Süd / Meerwind Ost" beteiligt.

Geplant sind in Meerwind West insgesamt 161 Windenergieanlagen mit noch festzusetzender Leistung. Die Fläche des Projektes wurde 2008 etwas verschmälert, so dass es nun genügend Abstand zu den beidseitigen Schifffahrtsrouten einhält, welche allerdings nur mäßig befahren sind.  

Besondere Lagevorteile sind

  • die in den beidseitigen Schiffahrtsrouten freie Anströmung des Windes,
  • die Nähe zu Helgoland als möglichem Wartungsstützpunkt und
  • die guten Gründungsverhältnisse bei mäßigen Wassertiefen.  

Ab Dezember 2008 wurde ein (drittes) Untersuchungsjahr als Basisaufnahme für die Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt, um die im Erörterungstermin vorgestellten Daten gemäß Anforderungen des BSH zu aktualisieren. Die entsprechenden Berichte sowie weitere Unterlagen liegen nun (Stand Frühjahr 2010) vor und ermöglichen die nächsten Verfahrensschritte.

 

Projektstandort

Das Projekt liegt nordwestlich von Helgoland zwischen zwei raumordnerisch festgesetzten Schiffahrtsrouten und innerhalb der Koordinaten (WGS 84):

Ost (Grad, Minuten)

Nord

7° 19,065'

54° 31,243'

Nordwest

7° 24,50'

54° 31,243'

Nordost

7° 31,099'

54° 21,032

Südost

7° 29,180'

54° 20,139

Süd

7° 28,307'

54° 20,266

Südwest

Standortbedingungen

Bei ungefähr 54° 24' Nord befindet sich eine schmale Durchfahrt zwischen den zwei Teilgebieten A und B.

Der Abstand zu den Vorhaben Nordsee-Ost und Meerwind Süd beträgt etwa 10 km.

Wassertiefe: Schwerpunkt zwischen ca. 26 und 28 m LAT.

Anlagen

161 Anlagen in fünf Anlagenreihen (im südlichen Teil vier Reihen). Fünf Bohrungen zeigten einen gut tragfähigen Baugrund. Es wird überwiegend mit mitteldicht bis sehr dicht gelagerte Sanden unterschiedlicher Körnung gerechnet.

 

Projektstandort Meerwind Projektstandort Meerwind Helgoland

weitere Informationen

 

zum Seitenanfang